2013-10-30-Fuerth/IMG-8122.JPG
   
2015-07-18-Franco/img_0126.jpg
   
2013-06-13-Krumbach/IMG-7787.JPG
   

Hapkido ist eine Kampfkunst mit einer mehr als 2000 Jahre währenden Tradition. Ursprünglich in Korea entwickelt, kam das Hapkido im 20. Jhdt. nach Deutschland und bedeutet sinngemäß übersetzt so viel wie Der Weg der Harmonie.

Hapkido verfügt über eine Vielzahl unterschiedlicher Techniken. Neben Tritten und Schlägen lernen die Schüler Atemübungen, Hebeltechniken, Würfe, Druck- und Nervenpunkte sowie Waffentraining. Hapkido ist kein Wettkampfsport.

Hier üben Männer und Frauen gemeinsam; zwischen Alt und Jung sowie zwischen Groß und Klein wird kein besonderer Unterschied gemacht. Der Grund dafür ist, dass die geübten Techniken immer funktionieren sollen, egal welche Größe oder welches Gewicht der Partner hat.

Angriffen wird keine rohe Kraft entgegengesetzt, wie man das aus anderen harten Kampfsystemen kennt. Stattdessen werden Angriffe umgangen, oder die Angriffsenergie wird in eine kreisförmige Bahn umgelenkt und gegen den Angreifer eingesetzt.

Hapkido kann man von klein auf erlernen und ohne weiteres bis ins hohe Alter ausüben, sofern man körperlich gesund ist.

Den besten Einblick erhält man jedoch, wenn man einfach im Training vorbei schaut! Interessierte können jederzeit zu einem Probetraining vorbeikommen, einfach nur zuschauen oder gleich mitmachen und testen, ob Hapkido das richtige für sie ist.

   
2011-10-29-Moon/Budo-Gala/img_3295.jpg
   
2013-06-13-Krumbach/IMG-7777.JPG
   
2013-07-18-Krumbach/IMG-7875.JPG
   
© ALLROUNDER